PCC-Direktinvest2019-09-20T13:45:29+02:00

Seit 1998 haben bis heute bereits über 15.000 Anleger PCC-Papiere gezeichnet und dadurch von attraktiven Renditen profitiert.

Zum 1. Oktober 2019 begeben wir eine 2,00%-Neuemission mit einer Laufzeit bis zum 1. Dezember 2021. Diese Anleihe ist nicht prospektgebunden und daher erst ab einer Mindestanlage ab 100.000 € zu zeichnen. Ab Anfang kommender Woche werden Ihnen hier die Zeichnungsunterlagen als Download oder wahlweise ein Anforderungsformular zur Verfügung stehen.

Nach Billigung unseres neuen Wertpapierprospekts haben wir die Emission einer 4,00%-Anleihe vorgesehen, diese wird unter dem neuen Prospekt aufgelegt und ist dann ab einer Mindestanlage ab 5.000 € zu zeichnen. Hierzu werden wir Sie auf dieser Website zeitnah informieren.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns unter der Rufnummer +49 (0)2066 90 80 90.

Sie können uns auch gerne in unseren Geschäftsräumen in Duisburg besuchen. Sprechen Sie einfach einen Termin mit uns ab.

Für alle PCC-Anleihen gilt:

  • Festzinssatz p.a.

  • quartalsweise Zinszahlung

  • Kaufkurs: 100 % (freibleibend)

  • Rückzahlungskurs: 100 %

  • Keine Bearbeitungsgebühren bei Direktkauf über PCC

Aktueller Quartalsbericht und Artikel aus der Presse:

Downloads und Finanzinformationen

PCC-Anleihen

Die Ausgabe von Anleihen ist für die PCC neben der Finanzierung durch Kreditinstitute ein wichtiger Bestandteil der Finanzierungsstruktur geworden. Getreu der konservativen Unternehmensphilosophie der PCC werden die Emissionsvolumina auch nur bis zu der Grenze ausgelastet, die für die Unternehmensentwicklung erforderlich ist.