/Projektverlauf – Bau einer hochmodernen Siliziummetall-Produktionsanlage
Projektverlauf – Bau einer hochmodernen Siliziummetall-Produktionsanlage2019-06-17T12:06:40+02:00

Bau einer hochmodernen Siliziummetall-Produktionsanlage in Island

Projektverlauf seit Gründung der isländischen PCC-Projektgesellschaft PCC BakkiSilicon hf. Mitte 2012

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte direkt auf die Bilder.

August 2018 Am 31. August 2018 wurde der Anfahrvorgang des zweiten der beiden Lichtbogenöfen gestartet. PCC BakkiSilicon - Am 31. August 2018 wurde der Anfahrvorgang des zweiten der beiden Lichtbogenöfen gestartet.
Mai 2018 Befüllen der Abkühlformen mit 1.400 bis 1.500 Grad Celsius heißem, flüssigem Siliziummetall. PCC BakkiSilicon - Befüllen der Abkühlformen mit 1.400 bis 1.500 Grad Celsius heißem, flüssigem Siliziummetall.
11. Mai 2018 Am 11. Mai 2018 erfolgt nach Erreichen der Betriebstemperatur von 2.000 Grad Celsius der erste Abstich des flüssigen Siliziummetalls und damit der offizielle Produktionsstart. PCC BakkiSilicon - Am 11. Mai 2018, konnte dann nach Erreichen der Betriebstemperatur von 2.000 Grad Celsius der erste Abstich des flüssigen Siliziummetalls und damit der offizielle Produktionsstart erfolgen.
30. April 2018 Am 30. April startet die PCC BakkiSilicon hf. die Inbetriebnahmephase mit dem Anfahren des ersten der beiden Lichtbogenöfen. Dabei ist im Ofen zunächst der Lichtbogen zwischen den Elektroden aufgebaut worden. Daraufhin ist die Temperatur kontinuierlich hochgefahren und die Befüllung mit einer Mischung aus Quarzit, Niedrigaschekohle, Holzschnitzeln und Kalkstein aufgenommen worden. PCC BakkiSilicon - Am 30. April konnte die Inbetriebnahmephase mit dem Anfahren des ersten der beiden Lichtbogenöfen gestartet werden. Dabei wurde im Ofen zunächst der Lichtbogen zwischen den Elektroden aufgebaut. Daraufhin wurde die Temperatur kontinuierlich hochgefahren und die Befüllung mit einer Mischung aus Quarzit, Niedrigaschekohle, Holzschnitzeln und Kalkstein aufgenommen.
April 2018 Panoramaansicht der Siliziummetall-Produktionsanlage. PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Siliziummetall-Produktionsanlage.
April 2018 Entstaubungsanlage der Siliziumverpackung. PCC BakkiSilicon - Entstaubungsanlage der Siliziumverpackung
April 2018 Ansicht der Entstaubungsanlagen, bestehend aus Staubsilos, Filterhaus, Verpackungs- und Versandhalle und Entstaubungsanlage der Siliziumverpackung (von links nach rechts). PCC BakkiSilicon - Ansicht der Entstaubungsanlagen, bestehend aus Staubsilos, Filterhaus, Verpackungs- und Versandhalle und Entstaubungsanlage der Siliziumverpackung (von links nach rechts).
April 2018 Ansicht der Siliziummetall-Produktionsanlage. PCC BakkiSilicon - Ansicht der Siliziummetall-Produktionsanlage.
April 2018 Ansicht des Kohlelagers und im Hintergrund das Ofengebäude. PCC BakkiSilicon - Ansicht des Kohlelagers und im Hintergrund das Ofengebäude.
April 2018 Ansicht des Kohlelagers. PCC BakkiSilicon - Ansicht des Kohlelagers.
April 2018 Übersicht über die zweite Terrasse, im Vordergrund die Tagesbunker für die Rohstoffzufuhr und im Hintergrund das Ofengebäude. PCC BakkiSilicon - Übersicht über die zweite Terrasse, im Vordergrund die Tagesbunker für die Rohstoffzufuhr und im Hintergrund das Ofengebäude.
April 2018 Abstichebene des Lichtbogenofens 1 kurz vor der Inbetriebnahme des Ofens. PCC BakkiSilicon - Abstichebene des Lichtbogenofens 1 kurz vor der Inbetriebnahme des Ofens.
März 2018 Ofengebäude mit Abgasleitungen und Abgaskühler (rechts). PCC BakkiSilicon - Ofengebäude mit Abgasleitungen und Abgaskühler (rechts)
März 2018 Entstaubungsanlage der Produktverpackung. PCC BakkiSilicon - Entstaubungsanlage der Produktverpackung PCC BakkiSilicon - Entstaubungsanlage der Produktverpackung
März 2018 Ofengebäude mit Haupttrafohaus im Vordergrund. PCC BakkiSilicon - Ofengebäude mit Haupttrafohaus im Vordergrund
März 2018 Gaselager des Werks.
Industriegase werden zum Raffinieren des flüssigen Siliziums verwendet.
PCC BakkiSilicon - Gaselager des Werks. Industriegase werden zum Raffinieren des flüssigen Siliziums verwendet.
März 2018 Haupteingang des Werks mit Kohle- und Quarzitlager in der Mitte und Verwaltungsgebäude rechts. PCC BakkiSilicon - Haupteingang des Werkes mit Kohle- und Quarzitlager in der Mitte und Verwaltungsgebäude rechts.
Februar 2018 Ofengebäude aus der Perspektive des Rohmateriallagers.
Im Bild zu sehen vorne links die Silostation, und am Ofengebäude in der Mitte ist die Installation des Senkrechtförderers, der das Rohmaterial zu den Öfen befördert.
PCC BakkiSilicon - Ofengebäude aus der Perspektive des Rohmateriallagers. Im Bild zu sehen vorne links die Silostation, und am Ofengebäude in der Mitte ist die Installation des Senkrechtförderers, der das Rohmaterial zu den Öfen befördert.
Februar 2018 Die Verpackungs- und Versandhalle ist weitestgehend fertiggestellt. Der Transport des Siliziums zwischen Ofengebäude und Produkthalle erfolgt mittels Förderband. Die Verkleidungsarbeiten sind noch auszuführen. PCC BakkiSilicon - Die Verpackungs- und Versandhalle ist weitestgehend fertiggestellt. Der Transport des Siliziums zwischen Ofengebäude und Produkthalle erfolgt mittels Förderband. Die Verkleidungsarbeiten sind noch auszuführen.
Februar 2018 Ansicht der Entstaubungsanlagen, bestehend aus Staubsilos, Filterhaus, Verpackungs- und Versandhalle und Entstaubungsanlage der Siliziumverpackung (von links nach rechts). PCC BakkiSilicon - Ansicht der Entstaubungsanlagen, bestehend aus Staubsilos, Filterhaus, Verpackungs- und Versandhalle und Entstaubungsanlage der Siliziumverpackung (von links nach rechts).
Februar 2018 Annahmestation für Schüttgüter (Kohle und Quarzit) sowie Förderband und Kohlelager. PCC BakkiSilicon - Annahmestation für Schüttgüter (Kohle und Quarzit) sowie Förderband und Kohlelager.
Februar 2018 Ansicht der Siliziummetall-Produktionsanlage. PCC BakkiSilicon - Ansicht der Siliziummetall-Produktionsanlage.
Januar 2018 Panoramaansicht der Baustelle im Januar 2018 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im Januar 2018
Dezember 2017 Innenansicht des bereits gefüllten Kohlelagers. PCC BakkiSilicon - Innenansicht des bereits gefüllten Kohlelagers.
Dezember 2017 Panoramaansicht des Kohlelagers. In der linken Bildhälfte ist das Quarzitlager zu sehen. Anfang Dezember wurde damit begonnen, dieses zu befüllen. Seit KW 51 ist es zu ca. 50% gefüllt. PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht des Kohlelagers. In der linken Bildhälfte ist das Quarzitlager zu sehen. Anfang Dezember wurde damit begonnen, dieses zu befüllen. Seit KW 51 ist es zu ca. 50% gefüllt.
Dezember 2017 Innenansicht des Ofengebäudes.
Erkennbar sind vier der acht Rohmaterialbunker sowie ein Abgasrohr des zweiten Ofens.
PCC BakkiSilicon - Innenansicht des Ofengebäudes. Erkennbar sind vier der acht Rohmaterialbunker sowie ein Abgasrohr des zweiten Ofens.
Dezember 2017 Dachfirst des Ofengebäudes. Die Abgaskanäle und -kamine sind komplett installiert. PCC BakkiSilicon - Dachfirst des Ofengebäudes. Die Abgaskanäle und -kamine sind komplett installiert.
Dezember 2017 Innenansicht des Ofengebäudes. Zu sehen ist die Zuführung der drei Elektroden in des Ofengefäß (von oben). PCC BakkiSilicon - Innenansicht des Ofengebäudes. Zu sehen ist die Zuführung der drei Elektroden in des Ofengefäß (von oben).
November 2017 Entladen des ersten polnischen Quarzits der PCC Silicium und Kohle im Hafen von Húsavík. PCC BakkiSilicon - Entladen des ersten polnischen Quarzits der PCC Silicium und Kohle im Hafen von Húsavík.
November 2017 Ausladen der ersten Quarzit-Lieferung im Hafen von Húsavík. PCC BakkiSilicon - Ausladen der ersten Quarzit-Lieferung im Hafen von Húsavík.
November 2017 Gleichzeitige Entladung der Elektroden aus St. Petersburg (vorderes Schiff) und Kohle&Quarzit (hinteres Schiff) aus Rotterdam/Danzig im Hafen von Húsavík. PCC BakkiSilicon - Gleichzeitige Entladung der Elektroden aus St. Petersburg (vorderes Schiff) und Kohle&Quarzit (hinteres Schiff) aus Rotterdam/Danzig im Hafen von Húsavík.
November 2017 Ansicht der Baustelle im November 2017 PCC BakkiSilicon - Ansicht der Baustelle im November 2017
November 2017 Panoramaansicht der Baustelle im November 2017 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im November 2017
November 2017 Ansicht der Baustelle im November 2017 PCC BakkiSilicon - Ansicht der Baustelle im November 2017
Oktober 2017 Ansicht des zweiten Ofens. Gut zu erkennen ist eines der Abstichlöcher (Mitte links), die oben umlaufende Abgasabsaugung sowie das Schienensystem für den Transport der Gießpfanne. PCC BakkiSilicon - Ansicht des zweiten Ofens. Gut zu erkennen ist eines der Abstichlöcher (Mitte links), die oben umlaufende Abgasabsaugung sowie das Schienensystem für den Transport der Gießpfanne.
Oktober 2017 Ansicht des Ofengebäudes PCC BakkiSilicon - Ansicht des Ofengebäudes
Oktober 2017 Förderbandrollen auf der Bandbrücke. Hier wird später das Förderband Quarzit und Kohle zu den jeweiligen Lagern transportieren. PCC BakkiSilicon - Förderbandrollen auf der Bandbrücke. Hier wird später das Förderband Quarzit und Kohle zu den jeweiligen Lagern transportieren.
Oktober 2017 Übersicht über die zweite Terrasse (Produktion). Das Ofengebäude ist nahezu komplett verkleidet. Am rechten Bildrand werden die Tagesbunker für die Rohstoffzufuhr installiert. PCC BakkiSilicon - Übersicht über die zweite Terrasse (Produktion). Das Ofengebäude ist nahezu komplett verkleidet. Am rechten Bildrand werden die Tagesbunker für die Rohstoffzufuhr installiert.
September 2017 Baustelle im September 2017 PCC BakkiSilicon - Baustelle im September 2017
August 2017 Panoramaansicht der Baustelle im August 2017 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im August 2017
August 2017 Der Bau der Abgasreinigungsanlage schreitet voran. Haarnadelkühler, zur Abkühlung des Abgases (hinten links in braun). Stahlbau für das Filtergebäude zur Abgasentstaubung (mitte vorne). Staubsilos, zur Lagerung der Stäube (vorne rechts). PCC BakkiSilicon - Der Bau der Abgasreinigungsanlage schreitet voran. Haarnadelkühler, zur Abkühlung des Abgases (hinten links in braun). Stahlbau für das Filtergebäude zur Abgasentstaubung (mitte vorne). Staubsilos, zur Lagerung der Stäube (vorne rechts).
August 2017 Das Ofengebäude ist nahezu vollständig verkleidet, die vier Notfallkamine sind installiert. Vorne links ist der Stahlbau für die Tagesbunker (Rohstoffe) nahezu fertiggestellt. PCC BakkiSilicon - Das Ofengebäude ist nahezu vollständig verkleidet, die vier Notfallkamine sind installiert. Vorne links ist der Stahlbau für die Tagesbunker (Rohstoffe) nahezu fertiggestellt.
August 2017 Seitenansicht des Werks. PCC BakkiSilicon - Seitenansicht des Werks.
August 2017 Baustelle im August 2017. Die Staubsilos (links) sind aufgestellt. PCC BakkiSilicon - Baustelle im August 2017. Die Staubsilos (links) sind aufgestellt.
Juli 2017 Schwerlasttransport eines Staubsilos vom Hafen Húsavík zur Baustelle. PCC BakkiSilicon - Schwerlasttransport eines Staubsilos vom Hafen Húsavík zur Baustelle.
Juli 2017 Baustelle im Juli 2017. PCC BakkiSilicon - Baustelle im Juli 2017.
Juni 2017 Schienensystem am Ofenboden. Auf diesem wird die Gießpfanne nach dem Abstich zu den Gießtischen gefahren. PCC BakkiSilicon - Schienensystem am Ofenboden. Auf diesem wird die Gießpfanne nach dem Abstich zu den Gießtischen gefahren.
Juni 2017 Ansicht der Ofenhalle. Der Stahlbau ist fast abgeschlossen und die Arbeiten am Dach sind weit fortgeschritten. PCC BakkiSilicon - Ansicht der Ofenhalle. Der Stahlbau ist fast abgeschlossen und die Arbeiten am Dach sind weit fortgeschritten.
Juni 2017 Baustelle für die Rohstoffsilos, Bindeglied zwischen Rohstofflager und Ofengebäude. PCC BakkiSilicon - Baustelle für die Rohstoffsilos, Bindeglied zwischen Rohstofflager und Ofengebäude.
Juni 2017 Baustellenbesuch durch Repräsentanten der KfW-Bank und Beratern der Bank. PCC BakkiSilicon - Baustellenbesuch durch Repräsentanten der KfW-Bank und Beratern der Bank.
Juni 2017 Ansicht der Ofenhauses aus Perspektive der Rohmaterialsilos. PCC BakkiSilicon - Ansicht der Ofenhauses aus Perspektive der Rohmaterialsilos.
Juni 2017 Einheben der ersten Rohrbrücke zwischen Ofengebäude und Haarnadelkühler. Über diese Brücke wird das Abgas den Kühlern und Filtern zugeführt. PCC BakkiSilicon - Einheben der ersten Rohrbrücke zwischen Ofengebäude und Haarnadelkühler. Über diese Brücke wird das Abgas den Kühlern und Filtern zugeführt.
Mai 2017 Nachdem in den letzten Monaten die Rahmen aufgestellt wurden, werden nun die Kühlrohre zur Abgaskühlung installiert. PCC BakkiSilicon - Nachdem in den letzten Monaten die Rahmen aufgestellt wurden, werden nun die Kühlrohre zur Abgaskühlung installiert.
Mai 2017 Im Ofengebäude werden die letzten Träger des Stahlbaus montiert und kontinuierlich die Teile der Abgaskanäle mittels Kran eingehoben. PCC BakkiSilicon - Im Ofengebäude werden die letzten Träger des Stahlbaus montiert und kontinuierlich die Teile der Abgaskanäle mittels Kran eingehoben.
Mai 2017 Der Stahlbau für die Produktlagerbunker (vorne links) ist fast abgeschlossen. Die Verkleidung des Ofengebäudes hat begonnen. PCC BakkiSilicon - Der Stahlbau für die Produktlagerbunker (vorne links) ist fast abgeschlossen. Die Verkleidung des Ofengebäudes hat begonnen.
Mai 2017 Überblick über die Großbaustelle im Mai 2017 PCC BakkiSilicon - Überblick über die Großbaustelle im Mai 2017
Mai 2017 Im Hafen von Húsavík lagern die Staubsilos, die später den Staub aus der Abgasfilterung aufnehmen werden. PCC BakkiSilicon - Im Hafen von Húsavík lagern die Staubsilos, die später den Staub aus der Abgasfilterung aufnehmen werden.
April 2017 Gesamtansicht der Baustelle Mitte April 2017 PCC BakkiSilicon - Gesamtansicht der Baustelle Mitte April 2017
April 2017 Installationsarbeiten am Aufgabegebäude für das Rohmaterial. Hier werden die LKW später die Rohmaterialien (Quarzit und Kohle) über Bodenauslässe auf das unterirdische Förderband entladen. PCC BakkiSilicon - Installationsarbeiten am Aufgabegebäude für das Rohmaterial. Hier werden die LKW später die Rohmaterialien (Quarzit und Kohle) über Bodenauslässe auf das unterirdische Förderband entladen.
April 2017 Stahlbau und Kranarbeiten am Ofengebäude. Die Gesamthöhe der Gebäudehülle ist nun erkennbar. PCC BakkiSilicon - Stahlbau und Kranarbeiten am Ofengebäude. Die Gesamthöhe der Gebäudehülle ist nun erkennbar.
April 2017 Die Halle für die Produktverpackung ist fast fertig verkleidet. Rechts im Bild sind die Rahmen des „Hairpin-Coolers“ zu sehen, in denen später die Abgase der Öfen abgekühlt werden, bevor sie in das Filterhaus gelangen. PCC BakkiSilicon - Die Halle für die Produktverpackung ist fast fertig verkleidet. Rechts im Bild sind die Rahmen des „Hairpin-Coolers“ zu sehen, in denen später die Abgase der Öfen abgekühlt werden, bevor sie in das Filterhaus gelangen.
April 2017 Die Bandbrücke im Bereich des Quarzitlagers. PCC BakkiSilicon - Die Bandbrücke im Bereich des Quarzitlagers.
März 2017 Panoramaansicht der Baustelle im März 2017 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im März 2017
März 2017 Sicht auf die dritte Terrasse (Verpackung und Logistik):
vorne links: Elektrohaus für die dritte Terrasse
vorne mittig: Fundamente für die Abgasreinigungsanlagen
hinten mittig: Lagerhalle und Ofengebäude
vorne rechts: Halle für Produktverpackung
PCC BakkiSilicon - Sicht auf die dritte Terrasse (Verpackung und Logistik): vorne links: Elektrohaus für die dritte Terrasse vorne mittig: Fundamente für die Abgasreinigungsanlagen hinten mittig: Lagerhalle und Ofengebäude vorne rechts: Halle für Produktverpackung
März 2017 Die Verkleidung der Lagerhalle für Silizium hat begonnen. PCC BakkiSilicon - Die Verkleidung der Lagerhalle für Silizium hat begonnen.
März 2017 Der Stahlbau für die Produktverpackung ist fertig, die Verkleidung wird montiert. PCC BakkiSilicon - Der Stahlbau für die Produktverpackung ist fertig, die Verkleidung wird montiert.
März 2017 Sicht auf die 2. Terrasse (Produktion):
vorne links: das Hauptelektrohaus
vorne mittig: das Elektrodenlager
hinten mittig: das Ofengebäude
hinten rechts: die Lagerhalle für das fertige Produkt
vorne rechts: die Kühlwasserstation
PCC BakkiSilicon - Sicht auf die 2. Terrasse (Produktion): vorne links: das Hauptelektrohaus vorne mittig: das Elektrodenlager hinten mittig: das Ofengebäude hinten rechts: die Lagerhalle für das fertige Produkt vorne rechts: die Kühlwasserstation
März 2017 Das Hauptelektrohaus ist fertig verkleidet. Der Innenausbau hat begonnen. PCC BakkiSilicon - Das Hauptelektrohaus ist fertig verkleidet. Der Innenausbau hat begonnen.
Februar 2017 Auf diesem Bild sind Brückenstützen zu erkennen. Über die spätere Brücke werden im Betrieb acht Tagesspeicher (Silos) befüllt werden. Das Material aus den Silos wird dann unten auf der zweiten Terrasse (Produktion) entnommen und in das Ofengebäude (im Bild ganz links) befördert werden. PCC BakkiSilicon - Auf diesem Bild sind Brückenstützen zu erkennen. Über die spätere Brücke werden im Betrieb acht Tagesspeicher (Silos) befüllt werden. Das Material aus den Silos wird dann unten auf der zweiten Terrasse (Produktion) entnommen und in das Ofengebäude (im Bild ganz links) befördert werden.
Februar 2017 Im Ofenhaus ist die Montage des Stahlbaus bis zur Ebene +22,9m weit fortgeschritten. PCC BakkiSilicon - Im Ofenhaus ist die Montage des Stahlbaus bis zur Ebene +22,9m weit fortgeschritten.
Februar 2017 Auf dem Materiallagerplatz liegen die Abgaskamine zur Montage bereit. PCC BakkiSilicon - Auf dem Materiallagerplatz liegen die Abgaskamine zur Montage bereit.
Februar 2017 Der Stahlbau für die Siliziumlagerhalle ist so weit vorangeschritten, dass mit den Dacharbeiten begonnen werden konnte. PCC BakkiSilicon - Der Stahlbau für die Siliziumlagerhalle ist so weit vorangeschritten, dass mit den Dacharbeiten begonnen werden konnte.
Februar 2017 Der Stahlbau für die Produktverpackung wurde abgeschlossen. PCC BakkiSilicon - Der Stahlbau für die Produktverpackung wurde abgeschlossen.
Februar 2017 Das Rohstofflager für Woodchips wurde auf der ersten Terrasse fertiggestellt. PCC BakkiSilicon - Das Rohstofflager für Woodchips wurde auf der ersten Terrasse fertiggestellt.
Februar 2017 Die Kühlwasserstation ist fertig verkleidet. PCC BakkiSilicon - Die Kühlwasserstation ist fertig verkleidet.
Februar 2017 Der Stahlbau für die Siliziumlagerhalle schreitet voran. PCC BakkiSilicon - Der Stahlbau für die Siliziumlagerhalle schreitet voran.
Februar 2017 Das Hauptelektrohaus ist fertig gedämmt und wird verkleidet. PCC BakkiSilicon - Das Hauptelektrohaus ist fertig gedämmt und wird verkleidet.
Februar 2017 Auf diesem Bild ist vorne links das Hauptelektrohaus zu sehen, das gerade gedämmt wird. Dahinter befindet sich das Ofengebäude, bei dem die Installation des Stahlbaus mittels Kränen voranschreitet. Der gelbe Kran rechts arbeitet am Stahlbau des Teils des Ofenhauses, wo später Bunker und Lager für das fertige Silizium (in Form von großen Boxen) sein werden. PCC BakkiSilicon - Auf diesem Bild ist vorne links das Hauptelektrohaus zu sehen, das gerade gedämmt wird. Dahinter befindet sich das Ofengebäude, bei dem die Installation des Stahlbaus mittels Kränen voranschreitet. Der gelbe Kran rechts arbeitet am Stahlbau des Teils des Ofenhauses, wo später Bunker und Lager für das fertige Silizium (in Form von großen Boxen) sein werden.
Januar 2017 Das Lager für die Woodchips ist fast fertiggestellt, es fehlen nur noch wenige Verkleidungselemente. PCC BakkiSilicon - Das Lager für die Woodchips ist fast fertiggestellt, es fehlen nur noch wenige Verkleidungselemente.
Januar 2017 Kranballett am Ofengebäude. PCC BakkiSilicon - Kranballett am Ofengebäude.
Januar 2017 Berater der KfW-Bank besuchen Húsavík, um sich über den Fortschritt des Projekts und der Begleitprojekte zu informieren. Hier wird der Baufortschritt der Hafenerweiterung besichtigt, der für Rohstoff- und Produktverladung essentiell ist. PCC BakkiSilicon - Berater der KfW-Bank besuchen Húsavík, um sich über den Fortschritt des Projekts und der Begleitprojekte zu informieren. Hier wird der Baufortschritt der Hafenerweiterung besichtigt, der für Rohstoff- und Produktverladung essentiell ist.
Januar 2017 Der unterirdische Teil der Schüttgutaufgabestation ist fertiggestellt. Hier werden später Kohle und Quarzit auf einem Förderband aufgegeben. PCC BakkiSilicon - Der unterirdische Teil der Schüttgutaufgabestation ist fertiggestellt. Hier werden später Kohle und Quarzit auf einem Förderband aufgegeben.
Dezember 2016 Der Stahlbau auf den Ebenen +6,7m und +10,9m ist nahezu abgeschlossen. Zum Jahresende beginnt die Errichtung der Stahlrahmen für die +16,9m-Ebene und +22,9m-Ebene. Bei Fertigstellung wird das Ofengebäude ca. doppelt so hoch sein. PCC BakkiSilicon - Der Stahlbau auf den Ebenen +6,7m und +10,9m ist nahezu abgeschlossen. Zum Jahresende beginnt die Errichtung der Stahlrahmen für die +16,9m-Ebene und +22,9m-Ebene. Bei Fertigstellung wird das Ofengebäude ca. doppelt so hoch sein.
Dezember 2016 Die Bandbrücke „wächst“ weiter in Richtung Aufgabegebäude. Die Bandbrücke wird später die Rohstoffe vom Aufgabegebäude zu den Lagern transportieren. PCC BakkiSilicon - Die Bandbrücke „wächst“ weiter in Richtung Aufgabegebäude. Die Bandbrücke wird später die Rohstoffe vom Aufgabegebäude zu den Lagern transportieren.
Dezember 2016 Die Betonarbeiten am Aufgabegebäude für Kohle und Quarzit sind abgeschlossen. Nun beginnt der Einbau der Aufgabetrichter, über die die Schüttgüter auf das Förderband gelangen. PCC BakkiSilicon - Die Betonarbeiten am Aufgabegebäude für Kohle und Quarzit sind abgeschlossen. Nun beginnt der Einbau der Aufgabetrichter, über die die Schüttgüter auf das Förderband gelangen. PCC BakkiSilicon - Die Betonarbeiten am Aufgabegebäude für Kohle und Quarzit sind abgeschlossen. Nun beginnt der Einbau der Aufgabetrichter, über die die Schüttgüter auf das Förderband gelangen.
November 2016 Die Bandbrücke ist fertig installiert. Im Vordergrund ist das Quarzit-Rohstofflager zu sehen, im Hintergrund wird die Kohle im überdachten Lager zwischengelagert. PCC BakkiSilicon - Die Bandbrücke ist fertig installiert. Im Vordergrund ist das Quarzit-Rohstofflager zu sehen, im Hintergrund wird die Kohle im überdachten Lager zwischengelagert.
November 2016 Am Ofengebäude werden zeitgleich mit bis zu fünf Kränen Hubarbeiten durchgeführt. Am rechten Bildrand entsteht das Silogebäude, das die Rohstoffe beherbergen wird. PCC BakkiSilicon - Am Ofengebäude werden zeitgleich mit bis zu fünf Kränen Hubarbeiten durchgeführt. Am rechten Bildrand entsteht das Silogebäude, das die Rohstoffe beherbergen wird.
November 2016 PCC unterstützt den örtlichen Sportverein mit einer Trikotspende. PCC BakkiSilicon - PCC unterstützt den örtlichen Sportverein mit einer Trikotspende.
November 2016 Die erste Ofenhülle ist fertig installiert. PCC BakkiSilicon - Die erste Ofenhülle ist fertig installiert.
November 2016 Anfang November wird die Stahlhülle des ersten Ofens in das Ofengebäude eingehoben. Der Stahlbau hat zu diesem Zeitpunkt die zweite Ebene (+10,9m) erreicht. PCC BakkiSilicon - Anfang November wird die Stahlhülle des ersten Ofens in das Ofengebäude eingehoben. Der Stahlbau hat zu diesem Zeitpunkt die zweite Ebene (+10,9m) erreicht. PCC BakkiSilicon - Anfang November wird die Stahlhülle des ersten Ofens in das Ofengebäude eingehoben. Der Stahlbau hat zu diesem Zeitpunkt die zweite Ebene (+10,9m) erreicht.
Oktober 2016 Die Förderbandbrücke, die später Kohle und Quarzit zu den jeweiligen Lagern transportieren wird, wird vor dem Kohlelager vormontiert und ab Ende Oktober abschnittsweise auf die Brückenfundamente gehoben. PCC BakkiSilicon - Die Förderbandbrücke, die später Kohle und Quarzit zu den jeweiligen Lagern transportieren wird, wird vor dem Kohlelager vormontiert und ab Ende Oktober abschnittsweise auf die Brückenfundamente gehoben.
Oktober 2016 Die Installation des Stahlbaus am Ofengebäude schreitet voran, die Treppenhäuser wachsen in die Höhe. PCC BakkiSilicon - Die Installation des Stahlbaus am Ofengebäude schreitet voran, die Treppenhäuser wachsen in die Höhe. PCC BakkiSilicon - Die Installation des Stahlbaus am Ofengebäude schreitet voran, die Treppenhäuser wachsen in die Höhe.
September 2016 Die Hülle des Kohlelagers auf der obersten Terrasse ist fertiggestellt. PCC BakkiSilicon - Die Hülle des Kohlelagers auf der obersten Terrasse ist fertiggestellt.
September 2016 Im Ofenhaus wurde mit der Betonage der beiden Treppenhäuser begonnen. Autokrane installieren die ersten Stahlträger der Gebäudestruktur. Im Hintergrund wird begonnen, die Lagerbunker zu errichten, in denen später das erkaltete, vorgebrochene Silizium zwischengelagert wird. PCC BakkiSilicon - Im Ofenhaus wurde mit der Betonage der beiden Treppenhäuser begonnen. Autokrane installieren die ersten Stahlträger der Gebäudestruktur. Im Hintergrund wird begonnen, die Lagerbunker zu errichten, in denen später das erkaltete, vorgebrochene Silizium zwischengelagert wird. PCC BakkiSilicon - Im Ofenhaus wurde mit der Betonage der beiden Treppenhäuser begonnen. Autokrane installieren die ersten Stahlträger der Gebäudestruktur. Im Hintergrund wird begonnen, die Lagerbunker zu errichten, in denen später das erkaltete, vorgebrochene Silizium zwischengelagert wird.
August 2016 Mit der letzten Sprengung am 24. August wird das nördliche Portal des Tunnels aufgefahren, der das Werk mit dem Hafen von Húsavík verbindet. Der Ausbau des Tunnels beginnt. PCC BakkiSilicon - Mit der letzten Sprengung am 24. August wird das nördliche Portal des Tunnels aufgefahren, der das Werk mit dem Hafen von Húsavík verbindet. Der Ausbau des Tunnels beginnt. PCC BakkiSilicon - Mit der letzten Sprengung am 24. August wird das nördliche Portal des Tunnels aufgefahren, der das Werk mit dem Hafen von Húsavík verbindet. Der Ausbau des Tunnels beginnt.
Sommer 2016 Der Bau der Siliziummetall-Anlage der PCC BakkiSilicon hf. schreitet wie schon in den vorangegangenen Quartalen sowohl termin- als auch budgetgerecht voran. Nach Fertigstellung der Stahlkonstruktion des 3.600 m2 großen Kohlelagers wurde nahezu das komplette Dach gedeckt. Derzeit erfolgt die Montage der Verkleidungen für die Seiten- und Stirnwände des Gebäudes. Parallel dazu haben die Arbeiten zur Errichtung des ersten der beiden Lichtbogenöfen begonnen. Nach der Betonierung des Fundaments wurde jetzt
der Drehkranz montiert.
PCC BakkiSilicon - Der Bau der Siliziummetall-Anlage der PCC BakkiSilicon hf schreitet wie schon in den vorangegangenen Quartalen sowohl termin- als auch budgetgerecht voran. Nach Fertigstellung der Stahlkonstruktion des 3.600 m<sup>2</sup> großen Kohlelagers wurde nahezu das komplette Dach gedeckt. Derzeit erfolgt die Montage der Verkleidungen für die Seiten- und Stirnwände des Gebäudes. Parallel dazu haben die Arbeiten zur Errichtung des ersten der beiden Lichtbogenöfen begonnen. Nach der Betonierung des Fundaments wurde jetzt<br />der Drehkranz montiert. PCC BakkiSilicon - Der Bau der Siliziummetall-Anlage der PCC BakkiSilicon hf schreitet wie schon in den vorangegangenen Quartalen sowohl termin- als auch budgetgerecht voran. Nach Fertigstellung der Stahlkonstruktion des 3.600 m<sup>2</sup> großen Kohlelagers wurde nahezu das komplette Dach gedeckt. Derzeit erfolgt die Montage der Verkleidungen für die Seiten- und Stirnwände des Gebäudes. Parallel dazu haben die Arbeiten zur Errichtung des ersten der beiden Lichtbogenöfen begonnen. Nach der Betonierung des Fundaments wurde jetzt<br />der Drehkranz montiert.
Frühjahr 2016 Panoramaansicht der Baustelle im April 2016 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im April 2016
Frühjahr 2016 Panoramaansicht der Baustelle im März 2016 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im März 2016
Frühjahr 2016 Panoramaansicht der Baustelle im Februar 2016 PCC BakkiSilicon - Panoramaansicht der Baustelle im Februar 2016
Frühjahr 2016 Der Bau unserer Anlage verläuft termingerecht und innerhalb des geplanten Kostenrahmens. Mittlerweile ist die Detailplanung des Werks sowie die Terrassierung des Geländes vor Ort weitgehend abgeschlossen und erste Fundamente errichtet. Einige Hauptgebäude werden wir bereits im Sommer dieses Jahres fertigstellen können. So sind inzwischen unter anderem alle Seitenwände des ersten Hauptgebäudes, des über 120 Meter langen und 30 Meter breiten Kohlelagers, errichtet.

Um bis zur geplanten Inbetriebnahme 2018 über die für den Betrieb der Anlage erforderlichen Mitarbeiter zu verfügen, haben wir auch bereits die Personalsuche eingeleitet und dabei mit der Einstellung eines sehr erfahrenen Management-Teams einen wichtigen Schritt vollzogen. Insgesamt schaffen wir direkt vor Ort im Norden Islands rund 120 neue Arbeitsplätze.

September 2015 Waldemar Preussner, Verwaltungsratsvorsitzender der PCC SE, eröffnete am 17. September 2015 offiziell die Großbaustelle im neuen Industriegebiet Bakki nahe der Ortschaft Húsavík im Norden der Insel. An der feierlichen Zeremonie nahmen hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft teil. PCC BakkiSilicon - Waldemar Preussner, Verwaltungsratsvorsitzender der PCC SE, eröffnete am 17. September 2015 offiziell die Großbaustelle im neuen Industriegebiet Bakki nahe der Ortschaft Húsavík im Norden der Insel. An der feierlichen Zeremonie nahmen hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft teil.
Juni 2015 Die Projektgesellschaft PCC BakkiSilicon hf. erhält für den Bau der Anlage eine Investitionsfinanzierung von 194 Mio. USD (ca. 170 Mio. €) der KfW IPEX-Bank. Insgesamt beläuft sich das Investitionsvolumen des „PCC BakkiSilicon Projekts“ auf knapp 300 Mio. USD (ca. 265 Mio. €). Die Finanzierungsstruktur mit einer Laufzeit von 15 Jahren sieht neben einer Hermesdeckung die Einbindung einer Garantie für Ungebundene Finanzkredite (UFK) vor.

Mit der Einrichtung der Großbaustelle wird Anfang Juni 2015 begonnen, bereits Ende Juni erfolgte der Baubeginn.

Frühjahr 2015 Im Frühjahr 2015 beginnt die Erschließung des neuen Industriegebiets Bakki bei Húsavík, dabei erfolgt auch der Aufbau der Infrastruktur für unsere Siliziummetall-Anlage. PCC BakkiSilicon - Im Frühjahr 2015 beginnt die Erschließung des neuen Industriegebiets Bakki bei Húsavík, dabei erfolgt auch der Aufbau der Infrastruktur für unsere Siliziummetall-Anlage.
Februar 2015 Im Februar 2015 beauftragten wir daraufhin das auf die Siliziummetall- und Photovoltaikindustrie spezialisierte Beratungsunternehmen Viridis.iQ GmbH aus Konstanz mit Know-how-Transfer und technischer Unterstützung in der Startphase.
Dezember 2014 Zum Jahresende 2014 können wir die Finanzierung des Island-Projekts in ihrer Gesamtheit sicherstellen. Das Investitionsvolumen von insgesamt rund 300 Mio. USD (circa 265 Mio. €) wird dabei zum größten Teil durch einen Kredit der KfW IPEX-Bank abgedeckt, rund ein Viertel des Volumens wird – nach Verhandlungen im Jahresverlauf 2014 – von isländischen Pensionsfonds sowie der isländischen Bank Islandsbanki getragen. Den entsprechenden Vertrag schließt die PCC SE Ende Dezember mit der isländischen Gesellschaft Bakkastakkur slhf. ab.
September 2014 Bei der Finanzierung des Siliziummetall-Projekts der PCC sind wir mit Erhalt der vorläufigen Deckungszusage durch den Interministeriellen Ausschuss des Bundes in Form einer sogenannten UFK-Garantie am 25. September 2014 einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Mit UFK-Deckungen unterstützt die Bundesregierung Rohstoffprojekte im Ausland, die sie als förderungswürdig einstuft oder die im besonderen staatlichen Interesse der Bundesrepublik Deutschland liegen.
März 2014 PCC BakkiSilicon hf. schließt für die geplante Errichtung des neuen Werkes zur Herstellung von Siliziummetall ein Power Purchase Agreement (PPA) mit dem größten isländischen Energieversorger Landsvirkjun ab.

PPA: Vertrag über direkte Stromabnahme
Unter Power Purchase Agreement (PPA) versteht man eine Vereinbarung zwischen einem Stromproduzenten und einem Stromabnehmer für eine bestimmte Laufzeit. Das Besondere bei einem PPA ist, dass nicht mehr der Netzbetreiber, sondern ein oder mehrere Kunden als Abnehmer fungieren.

Oktober 2013 Ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung des Island-Projekts ist im Oktober 2013 die Vertragsunterzeichnung mit dem Anlagenbauer SMS group GmbH, Düsseldorf, über die schlüsselfertige Errichtung der entsprechenden Produktionsanlage. Darüber hinaus werden 2013 die Verhandlungen mit dem isländischen Stromlieferanten und dem dortigen Stromnetzbetreiber sowie potenziellen Lieferanten für die übrigen benötigten Rohstoffe (unter anderem Kohle und Holz) vorangetrieben. Auch auf der Abnehmerseite setzten sich die Vertragsverhandlungen fort.
Q4 2013 Im vierten Quartal 2013 wurde dem Quarzit-Steinbruch der PCC Silicium S.A., Zagórze (Polen), nach umfangreichen geologischen Untersuchungen durch international anerkannte Experten ein sogenanntes JORC-Zertifikat erteilt. Mit diesem Zertifikat wird eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Erlangen einer Fremdfinanzierung für das Siliziummetall-Projekt erfüllt. In ihm wird bescheinigt, dass unser Steinbruch über Quarzit in ausreichender Qualität und Quantität verfügt, um unsere geplante Siliziummetall-Anlage mindesten 15 Jahre lang mit diesem Rohstoff versorgen zu können. PCC BakkiSilicon - Im vierten Quartal 2013 wurde dem Quarzit-Steinbruch der PCC Silicium S.A., Zagórze (Polen), nach umfangreichen geologischen Untersuchungen durch international anerkannte Experten ein sogenanntes JORC-Zertifikat erteilt. Mit diesem Zertifikat wird eine der wesentlichen Voraussetzungen für das Erlangen einer Fremdfinanzierung für das Siliziummetall-Projekt erfüllt. In ihm wird bescheinigt, dass unser Steinbruch über Quarzit in ausreichender Qualität und Quantität verfügt, um unsere geplante Siliziummetall-Anlage mindesten 15 Jahre lang mit diesem Rohstoff versorgen zu können.
März 2013 Ende März 2013 hatte das isländische Parlament mit großer Mehrheit mehrere Gesetze für die Entwicklung des Industriegebiets Bakki verabschiedet, in dem die Anlage entsteht. Eines der Gesetze regelt exklusiv unser Projekt und beinhaltet insbesondere die finanzielle Unterstützung der Anfangsinvestition im Rahmen der Geländevorbereitung des Baugrunds sowie langfristige Steuervergünstigungen.
Oktober 2012 Ende Oktober wird die Entwurfsplanung durch den Anlagenbauer SMS group GmbH aus Düsseldorf, unseren Generalunternehmer für den Bau einer schlüsselfertigen Anlage, fertiggestellt. PCC BakkiSilicon - Ende Oktober wird die Entwurfsplanung durch den Anlagenbauer SMS group GmbH aus Düsseldorf, unseren Generalunternehmer für den Bau einer schlüsselfertigen Anlage, fertiggestellt.
Mitte 2012 Mitte 2012 wird die isländische PCC-Projektgesellschaft PCC BakkiSilicon hf. gegründet, deren Firmensitz sich in unmittelbarer Nähe des geplanten Produktionsstandorts in Húsavík im Norden Islands befindet. PCC BakkiSilicon - Mitte 2012 wird die isländische PCC-Projektgesellschaft PCC BakkiSilicon hf gegründet, deren Firmensitz sich in unmittelbarer Nähe des geplanten Produktionsstandorts in Húsavík im Norden Islands befindet.