Home/Über die PCC/Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Nachhaltigkeit und Umweltschutz 2017-05-19T15:29:11+00:00

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Alle unsere Investitionsvorhaben realisieren wir unter Anwendung moderner, umweltfreundlicher und damit auch energiesparender und wirtschaftlich effizienter Technologien. Der Erhalt der Umwelt hat für uns neben der Sicherheit der Mitarbeiter oberste Priorität. Dies haben wir in unserem für die gesamte PCC-Gruppe verbindlichen Ethik-Kodex festgeschrieben. Zu unserem Verständnis von Nachhaltigkeit gehört darüber hinaus ein langfristiges und partnerschaftliches Verhältnis mit allen Stakeholdern – auch mit unserem sozialen Umfeld und den Anwohnern unserer Standorte.

Ganzheitliches Verständnis von Nachhaltigkeit

In unserer Unternehmensphilosophie ist Nachhaltigkeit fest verankert, und zwar im wirtschaftlichen wie im ökologischen und sozialen Sinn. Wir verstehen diese Aspekte ganzheitlich als sich gegenseitig befruchtende Komponenten werthaltigen Wachstums.

Die PCC SE und alle Unternehmen der PCC-Gruppe verpflichten sich in allen Geschäftsaktivitäten zu einer ethischen und nachhaltigen Vorgehensweise. Allen Handlungen liegen die Prinzipien der weltweiten Initiative Responsible Care® zugrunde. Diese steht für das Bestreben der chemischen Industrie, den Gesundheits- und Umweltschutz sowie die Arbeitssicherheit – unabhängig von gesetzlichen Vorgaben – ständig zu verbessern.

Die PCC strebt eine Firmenkultur an, bei der kontinuierliche Verbesserungen, nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und hervorragende Leistungen im Einklang mit den Ethikstandards der Gruppe stehen. Die PCC übernimmt die ethische Verantwortung für nachhaltige, wirtschaftliche, ökologische und faire Geschäftspraktiken.

Die soziale Verantwortung des Konzerns ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Alle Mitarbeiter der PCC-Gruppe werden entsprechend ihrer Funktion, Weisungsbefugnis und Qualifikation darin geschult, ihre sich daraus ergebende Verantwortung wahrzunehmen.

Die PCC SE analysiert kontinuierlich alle Bereiche und Aktivitäten, von denen Beeinträchtigungen der Umwelt und der effizienten Nutzung von Ressourcen ausgehen können. Dazu gehören:

  • Rohstoffverbrauch, bezogen auf das jeweils hergestellte Produkt
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Verbrauch von Energie und Wasser
  • Abwasserbelastung
  • Emissionen von luftfremden Stoffen
  • Abfälle zur Entsorgung
  • Lärmemissionen
  • Altlasten und Bodenverunreinigungen
  • Unfälle und andere konkrete Ereignisse
  • Potenzielle Umweltaspekte von geplanten Tätigkeiten

Dabei berücksichtigt die PCC sorgfältig die Hinweise oder Beschwerden aller Interessengruppen, insbesondere der Anwohner.

Die Chemieunternehmen der PCC-Gruppe, wie die PCC Rokita SA, die PCC Exol SA, die PCC Consumer Products Kosmet Sp. z o.o. und die PCC Synteza S.A., sind Mitglieder der weltweiten Initiative Responsible Care®.

Initiative Responsible Care

Die PCC Exol nimmt darüber hinaus an der Initiative Global Compact der Vereinten Nationen teil. Damit verpflichtet sich das Unternehmen zur Einhaltung von zehn Grundsätzen nachhaltiger Entwicklung. 2014 implementierte die PCC Exol den Ethik-Kodex für Mitarbeiter sowie denjenigen für Zulieferer, die Antikorruptionsrichtlinie und darüber hinaus eine Reihe von Regeln zu Umweltschutz, Prozesssicherheit und der Achtung von Menschenrechten.

Initiative Global Compact

Die PCC Exol SA und die PCC Rokita SA sind zertifizierte Mitglieder des Roundtable of Sustainable Palm Oil (RSPO) und unterstützen damit aktiv die nachhaltige Palmöl-Produktion.

Initiative RSPO

2014 implementierte die PCC Exol als erstes polnisches Unternehmen überhaupt das System der Good Manufacturing Practice in Übereinstimmung mit den Richtlinien der European Federation for Cosmetic Ingredients.

Die Managementsysteme der PCC Rokita und der PCC Exol sind nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert.

9001-DE_homepage 14001-DE_homepage

Die PCC Exol SA implementierte als erstes Unternehmen in Polen die Good Manufactoring Practise im Einklang mit den Leitlinien des Europäischen Verbands für Kosmetische Rohstoffe.

gmp-01_exol
PCC Consumer Products Kosmet Sp. z o.o. hat die EU-Standards der Good Manufactoring Practise eingeführt.

logo_gmp_1

Die PCC Consumer Products Kosmet Sp. z o.o. ist Mitglied der europaweiten Initiative „Nachhaltiges Waschen und Reinigen“ der A.I.S.E.

AISE

Diverse Auszeichnungen, insbesondere für unsere beiden großen polnischen Produktionsgesellschaften, bestärken uns in unserem Fokus auf ein ganzheitliches Verständnis von Nachhaltigkeit.

So wurde die PCC Rokita SA in den vergangenen Jahren mehrmals ausgezeichnet, etwa als „Bester Exporteur Niederschlesiens 2014“. Darüber hinaus wurde sie 2014 – ebenso wie die PCC Exol SA – für den Titel als „Große Perle der polnischen Wirtschaft“ nominiert.

Die PCC Exol SA erhielt im Februar 2016 auf der internationalen Nachhaltigkeitsplattform EcoVadis eine Goldmedaille für ihre CSR-Berichterstattung.

ecovadis-2016-gold

Die PCC Rokita SA erhielt im Dezember 2015 auf der internationalen Nachhaltigkeitsplattform EcoVadis eine Silbermedaille für ihre CSR-Berichterstattung.

ecovadis 2015 silver

Und als Teilnehmer des internationalen Carbon Disclosure Project (CDP) bekämpft die PCC Exol auch aktiv den Klimawandel. 2015 erhielt das Chemieunternehmen im Bewertungsbericht des CDP 92 Punkte (2014: 81 Punkte).

CDP_logo_RGB_PNG_online_use