Zur Erweiterung des Produktportfolios im Segment Polyole nimmt die PCC PU Sp. z o.o. Ende Juni 2017 eine Produktionsanlage für Polyester-Polyole in Betrieb. Die Jahreskapazität beträgt rund 13.000 Tonnen (gemessen in Standard-Polyolen). Polyester-Polyole werden insbesondere zur Herstellung von Isolierungen und Elastomeren verwendet. Die PCC PU Sp. z o.o. ist eine Tochtergesellschaft der PCC Rokita SA.

Bauherr/Segment:PCC PU Sp. z o.o./Segment Polyole
Ort:Werksgelände der PCC Rokita SA in Brzeg Dolny (Polen)
Produktionskapazität:13.000 Tonnen Polyester-Polyole pro Jahr (gemessen in Standard-Polyolen).
Fertigstellung:2017