//Ausbau der Polyole-Produktion durch die PCC Rokita SA

Ausbau der Polyole-Produktion durch die PCC Rokita SA

Ziel der bis 2012 erfolgten Umstellung der Produktion von Standard- auf Spezial-Polyole war es, neue Kundenmärkte zu erschließen. Diese speziellen Polyole sind der Hauptrohstoff für die Herstellung besonders komfortabler und langlebiger Polyurethan-Schaumstoffe (kurz PU oder PUR) für die Matratzen-, Möbel- und Automobilindustrie.

Bauherr/Segment: PCC Rokita SA/Segment Polyole
Ort: Werksgelände der PCC Rokita SA in Brzeg Dolny (Polen)
Kapazität: 30.000 Tonnen Polyether-Polyole pro Jahr (Produktionsanlage „Polyole 4“)
Inbetriebnahme: März 2012

2017-08-16T18:03:44+02:00