Ziel des Anlagenbaus war die Vervierfachung der Produktionskapazität anionischer Tenside. Heute produziert die PCC Exol SA Tenside in je zwei Ethoxylierungs- und Sulfonierungsanlagen an ihren polnischen Chemiestandorten in Brzeg Dolny und Płock. Die Gesamtkapazität beträgt 60.000 Tonnen nichtionische Tenside (Ethoxylate) und 40.000 Tonnen anionische Tenside (Sulfonate) pro Jahr.

Bauherr/Segment:PCC Rokita SA. Betreiber: PCC Exol SA/Segment Tenside
Ort:Werksgelände der PCC Rokita SA in Brzeg Dolny (Polen)
Leistung:Produktionskapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr. Damit wurde die Kapazität aller Sulfonierungsanlagen auf insgesamt 40.000 Tonnen gesteigert.
Projektstatus:Abgeschlossen. Fertigstellung im Mai 2008.