//Bau einer neuen Sulfonierungsanlage in Brzeg Dolny

Bau einer neuen Sulfonierungsanlage in Brzeg Dolny

Ziel des Anlagenbaus war die Vervierfachung der Produktionskapazität anionischer Tenside. Heute produziert die PCC Exol SA Tenside in je zwei Ethoxylierungs- und Sulfonierungsanlagen an ihren polnischen Chemiestandorten in Brzeg Dolny und Płock. Die Gesamtkapazität beträgt 60.000 Tonnen nichtionische Tenside (Ethoxylate) und 40.000 Tonnen anionische Tenside (Sulfonate) pro Jahr.

Bauherr/Segment: PCC Rokita SA. Betreiber: PCC Exol SA/Segment Tenside
Ort: Werksgelände der PCC Rokita SA in Brzeg Dolny (Polen)
Leistung: Produktionskapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr. Damit wurde die Kapazität aller Sulfonierungsanlagen auf insgesamt 40.000 Tonnen gesteigert.
Projektstatus: Abgeschlossen. Fertigstellung im Mai 2008.
2018-01-22T16:48:52+02:00