//Investitionen Chemie
Investitionen Chemie 2017-03-10T13:55:21+00:00

Die Investitionen der Sparte Chemie

In den Chemiesegmenten konzentrieren wir uns auf den Neu- und Ausbau sowie die Modernisierung unserer Produktion. So erschließen wir neue Märkte und bedienen die wachsende Nachfrage. Wir senken durch höhere Energieeffizienz die Kosten und erfüllen Umweltauflagen oft lange vor ihrem Inkrafttreten.

Unsere Investitionsprojekte

Aufbau einer Produktion von PUR-Systemen in Essen

Ziel ist der Ausbau des Geschäftsfelds Polyurethan-Systeme im Segment Polyole. Der Vertrieb der bisher überwiegend im Heimatmarkt Polen vermarkteten PUR-Systeme soll zunehmend internationalisiert werden. Um diese Internationalisierung im gesamten deutschsprachigen [...]

Erweiterung und Modernisierung der Konsumgüterproduktion

Ziel der Investitionen in Ausbau und Modernisierung unserer Produktionsanlagen in diesem Segment ist die Expansion des Konsumgütergeschäfts in die aufstrebenden Märkte im Osten Europas einschließlich neuer Vertriebsstrukturen unter anderem in [...]

Start der Sicherung nachwachsender Rohstoffe in Afrika

Mit dem Aufbau einer Rohstoffposition etwa von Palmkernöl in Ghana (Westafrika) soll langfristig die Versorgung insbesondere für Tenside unter Einhaltung von Nachhaltigkeitskriterien sichergestellt werden. Palmkernöl ist ein Grundstoff für die Herstellung [...]

Ausbau der Polyole-Produktion durch die PCC Rokita SA

Ziel der bis 2012 erfolgten Umstellung der Produktion von Standard- auf Spezial-Polyole war es, neue Kundenmärkte zu erschließen. Diese speziellen Polyole sind der Hauptrohstoff für die Herstellung besonders komfortabler und [...]

Bau einer neuen Sulfonierungsanlage in Brzeg Dolny

Ziel des Anlagenbaus war die Vervierfachung der Produktionskapazität anionischer Tenside. Heute produziert die PCC Exol SA Tenside in je zwei Ethoxylierungs- und Sulfonierungsanlagen an ihren polnischen Chemiestandorten in Brzeg Dolny [...]