//Kleinwasserkraftwerk Brajčino

Kleinwasserkraftwerk Brajčino

Das Kraftwerk am Standort Brajčino konnten wir im Mai 2014 in Betrieb nehmen. Mit einer jährlichen elektrischen Energieproduktion von rund 5,0 Millionen kWh Strom (langjähriges Mittel) beliefert das Kraftwerk heute rund 1.200 Haushalte. Während der Bauphase konnten erschwerte Untergrundbedingungen an der Wasserfassung rechtzeitig erkannt werden und die notwendigen Sprengarbeiten wurden durchgeführt. Der Höhenunterschied zwischen Turbinenhaus und den höherliegenden Wasserfassungen beträgt in Brajčino 115 Meter. Daraus ergibt sich in der Druckrohrleitung nach ihrem Befüllen ein Druck von 11,3 bar. Die sogenannten Pelton-Becher der Turbine werden dadurch von den Wasserstrahlen mit einer Geschwindigkeit von rund 46 Metern pro Sekunde (etwa 166 km/h) getroffen, sodass das Laufrad auf 500 Umdrehungen pro Minute gebracht wird und so den Generator zur Stromproduktion antreibt.

Art der Anlage: Kleinwasserkraftwerk
Ort: Brajčino, Nordmazedonien
CO2-Reduktion: Mittlere jährliche Emissionsreduktion von ca. 4.679 Tonnen CO2
Leistung: 1,440 Megawatt
Produktion: rund 5,0 Millionen kWh Strom pro Jahr (langjähriges Mittel)
Fertigstellung: Oktober 2014
2019-04-08T17:26:17+01:00