//Kleinwasserkraftwerk Gradečka

Kleinwasserkraftwerk Gradečka

Dieses Kleinwasserkraftwerk, das erste der PCC in der Republik Mazedonien, nahm die kommerzielle Elektrizitätsproduktion im August 2013 auf. Der Bau hatte im Juli des Vorjahres begonnen. Die teilweise harten Witterungsbedingungen und der felsige Untergrund hatten insbesondere die Aushubarbeiten erschwert – dennoch konnte der Bau nach gut einem Jahr erfolgreich abgeschlossen werden.

Art der Anlage: Kleinwasserkraftwerk
Ort: Gradečka, Republik Mazedonien
CO2-Reduktion: Mittlere jährliche Emissionsreduktion von ca. 3.504 Tonnen CO2
Leistung: 0,870 Megawatt
Produktion: rund 3,75 Millionen kWh Strom pro Jahr (langjähriges Mittel)
Fertigstellung: August 2013
2017-03-10T13:49:58+00:00