//Management verzichtet angesichts Coronavirus-Ausbreitung auf Bonuszahlung

Management verzichtet angesichts Coronavirus-Ausbreitung auf Bonuszahlung

Duisburg, 9. April 2020. In der Verwaltungsratssitzung der PCC SE am 2. April 2020 haben die Geschäftsführenden Direktoren der PCC SE ihre Bereitschaft zum Verzicht auf die ihnen für 2019 zustehenden Tantiemen erklärt. Diesem Verzicht hat sich auch die zweite Führungsebene angeschlossen. Zudem werden die Geschäftsführer der von Kurzarbeit betroffenen deutschen Start-up-Gesellschaften PCC Specialties GmbH sowie PolyU GmbH für die Dauer der Kurzarbeit ebenfalls auf einen Teil ihrer Vergütungen verzichten. Damit setzt das Management ein Zeichen der Solidarität mit den in der aktuellen Ausnahmesituation von Kurzarbeit betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

2020-04-09T16:03:47+02:00