//PCC Prodex steigert die Produktion um über 150% gegenüber dem Vorjahr

PCC Prodex steigert die Produktion um über 150% gegenüber dem Vorjahr

Duisburg/Essen, 4. September 2020. Die PCC Prodex GmbH in Essen verzeichnet seit Mai 2020 deutlich steigende Auftragseingänge bei Polierscheiben. Bis Ende August steigerte diese Beteiligung ihre Eigenfertigung von Polierscheiben im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 150%. Hier zahlte sich zunehmend die Investition in eine neue Fräsanlage für Polierscheiben aus, die die PCC Prodex Mitte 2019 installierte. Im vergangenen Monat investierte unsere Tochtergesellschaft zudem in eine weitere Stanzanlage. Diese Investition ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Effizienzsteigerung in der Produktion und somit zur Erreichung des Turnaround.

Die PCC entwickelt und produziert in Essen technische Schaumstoffe unter dem Markennamen Plasthan®, die zum überwiegenden Teil am eigenen Standort zu Polierscheiben für die Fahrzeugaufbereitung weiterverarbeitet werden. Dank ihres diskontinuierlichen Produktionsverfahrens ist die PCC Prodex in der Lage, maßgeschneiderte Produkte für ihre internationalen Kunden herzustellen. Weitere Informationen zu unserer Marke Plasthan® und unserer Tochtergesellschaft PCC Prodex GmbH finden Sie unter www.plasthan.de.

2020-09-07T09:04:34+02:00