//PCC Rokita SA gründet Joint Venture in Thailand

PCC Rokita SA gründet Joint Venture in Thailand

Mit dem im Januar 2015 in Bangkok gegründeten Joint Venture IRPC-PCC Company Ltd. verfolgt die PCC Rokita SA das Ziel einer weiteren Internationalisierung im Segment Polyole und insbesondere die stark wachsenden Märkte Südostasiens, Chinas sowie Indiens für sich zu erschließen.

Bauherr/Segment: IRPC-PCC Company Ltd./Segment Polyole
Ort: Bangkok (Thailand)
Projektstatus: Die PCC Rokita SA startete Anfang 2014 in Thailand Vertragsverhandlungen mit dem thailändischen Polyole-Produzenten IRPC Polyol Company Ltd. (IRPCP) zur Gründung eines Joint Ventures. Diese Verhandlungen wurden im Januar 2015 mit der Vertragsunterzeichnung erfolgreich abgeschlossen und das 50/50-Joint-Venture IRPC-PCC Company Ltd. mit Sitz in Bangkok gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen IRPC-PCC wird zum einen den Vertrieb von Produkten aus dem Portfolio des Joint-Venture-Partners IRPCP vorantreiben, und zwar von Polyolen sowie von Polyurethan-Systemen. Zum anderen wird die IRPCP parallel dazu ihr Portfolio um neue Produkte erweitern, die sie für das Joint Venture auf der Basis einer Technologielizenz der PCC Rokita SA herstellen wird.
2017-03-10T13:50:14+02:00