//2010: Teil 1 der Umrüstung der Chlorproduktion auf umweltschonende Technologie

2010: Teil 1 der Umrüstung der Chlorproduktion auf umweltschonende Technologie

Ziel der Umrüstung ist Senkung von Energieverbrauch und CO2-Emissionen in der Chlor-Produktion durch den Einsatz der umweltschonenden Membrantechnologie. Zugleich steigern wie die Produktionskapazität. Die Membranelektrolyse-Anlage 1 wurde im März 2010 erfolgreich in Betrieb genommen. Im Frühjahr 2015 konnten wir mit Inbetriebnahme der Membranelektrolyse-Anlage 2 die Umrüstung unserer kompletten Chlor-Produktion abschließen.

Bauherr/Segment: PCC Rokita SA/Segment Chlor
Ort: Werksgelände der PCC Rokita SA in Brzeg Dolny (Polen)
Leistung: Die Produktionskapazität der Membranelektrolyse-Anlage 1 liegt bei 120.000 Tonnen Chlor pro Jahr.
Projektstatus: Abgeschlossen. Fertigstellung: Ende März 2010
2018-01-22T16:34:35+02:00